Die Unschuld vom Lande

24. April, 14./25. und 26. Mai, 8. und 9. Juni

Eine Hommage an die Operette von und mit Ruth Brauer-Kvam

Pressefotos zum Download

Operette ist eine eigenständige Kunstform, die um 1848 in Paris entstanden ist, damals noch „folie musicale“ genannt. Diese Werke waren voll von närrischen, burleskem Humor nach Monty Python‘ scher Art, überdreht-wenn nicht sogar lächerlich-komisch. Eine der großen Operetten Diven dieser Zeit war die wunderbare Fritzi Massary. „Eines Tages bekam ich Massarys riesigen, grünen Fächer geschenkt, das nahm ich als Zeichen und stellte diesen kleinen schrägen Operetten Abend zusammen, in der Hoffnung dieses Genre ein wenig zu entstauben!“, so Ruth Brauer-Kvam.

Im Bronski & Grünberg lernt man die Vielseitigkeit von Ruth Brauer-Kvam kennen: Sie hat „Die Unschuld vom Lande“ mit viel Geschick und Gespür zusammengestellt. Aus Schlagern und Operntexten aus allen Winkeln der goldenen Ära schafft Ruth Brauer-Kvam ein Potpourri und erzählt eine kleine Geschichte. Eben die Hommage für Fritzi Massary.

  • Regie: Stephanie Mohr
  • Am Akkordeon: Alexander Shevchenko
  • Kostüm: Alfred Mayerhofer

Pressefoto zum Download

Mit dem Anklicken des / der Download-Link/s nehmen Sie zur Kenntnis, dass das heruntergeladene Bild ausschließlich zur aktuellen Berichterstattung und nur zur Bewerbung des jeweiligen Projekts verwendet werden darf. Jede darüber hinausgehende Verwendung, insbesonders für Werbezwecke und zur Gestaltung und Produktion von Merchandising-Artikel etc., ist ausdrücklich untersagt. Ebenso ist die Weitergabe der Bilder an Dritte untersagt. Wenn der Fotograf / die Fotografin von uns angegeben wird, muss der Name bei Abdruck des Bildes angeführt werden.

Wenn Sie das Bild in einer anderen als der von angebotenen Auflösung benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an j.schartner@release.at.

Um Bilder in Druckqualität herunterzuladen, klicken Sie das Bild an, mit der rechten Maustaste speichern Sie das Bild am gewünschten Ort ab.

Ruth Brauer, Die Unschuld vom Lande
© Stephanie Mohr
Ruth Brauer, Die Unschuld vom Lande
© Stephanie Mohr
Ruth Brauer, Die Unschuld vom Lande
© Stephanie Mohr
Ruth Brauer, Die Unschuld vom Lande
© Stephanie Mohr
Ruth Brauer
© Stephanie Mohr