KRÄHE UND BÄR oder: die Sonne scheint für uns alle

Von Martin Baltscheit
PREMIERE: 19. Mai 2017
Weitere Vorstellungen: 22. Mai; 19. und 26. Juni 2017
Beginn: 16:30 Uhr, Dauer: ca. 60 min.

Regie: Michaela Obertscheider

Querformat
©: Imp:Art
Querformat
©: Imp:Art
Hochformat
©: Imp:Art
Querformat
©: Imp:Art
Querformat
©: Imp:Art

Mit: Michaela Obertscheider, „Die Krähe“ und Klemens Dellacher, „Der Bär“
Eine Produktion des Ensembles Imp:Art

Pressefotos zum Runterladen

Nach ODYSSEUS AM SAND holt das Bronski und Grünberg ein weiteres Gastspiel speziell für unseren jungen Zuschauer ins Haus. Regisseurin und Theaterpädagogin Michaela Obertscheider schlüpft dabei mit ihrem Spielpartner Klemens Dellacher in fremde Federn… und Pelz, auf der Suche nach sozialer Sicherheit und uneingeschränkter Freiheit. Ein tierisch witziges Stück für alle theaterbegeisterten Menschen ab 8 Jahren.

Du blöde Pelztasse!
He du bist nicht höflich.
Höflichkeit ist was für satte Tiere.

Ein Bär im Zoo. Hinter Gitter und Mauern. Tag für Tag, Stunde für Stunde dreht er die gleiche Runde. Drei Mahlzeiten bekommt er am Tag, die er lustlos verschlingt. Der dicke Bär träumt von Freiheit!
Eine Krähe im Zoo, immer auf der Suche nach einem kleinen Happen. Keiner lässt ihr auch nur den kleinsten Knochen übrig…. Nach einigen Streitereien und Anfangsschwierigkeiten schließt das ungleiche Paar Freundschaft.

Der Bär verschenkt ein paar Bissen und die Krähe erzählt von der Welt da draußen. Und eines Tages verrät Ihnen die Schlange ein Geheimnis und es geschieht ein Wunder, Krähe und Bär können ihre Leben tauschen! Krähe und Bär teilen die Erfahrung eines Abenteuers und am Ende der Geschichte das Leben miteinander – in einer freien Entscheidung und mit Vollpension!

In diesem klugen und vielschichtigen Stück ergründet der bekannte und erfolgreiche Kinderbuchautor Martin Baltscheit die Frage, ob ein sicheres Leben notwendig ,unfrei‘ sein muss? Und ob die ,große Freiheit‘ nicht oft rüde am ,Recht des Stärkeren‘ endet.

Ausgezeichnet mit dem deutschen Kindertheaterpreis 2016

Pressefotos zum Runterladen

Mit dem Anklicken des / der Download-Link/s nehmen Sie zur Kenntnis, dass das heruntergeladene Bild ausschließlich zur aktuellen Berichterstattung und nur zur Bewerbung des jeweiligen Projekts verwendet werden darf. Jede darüber hinausgehende Verwendung, insbesonders für Werbezwecke und zur Gestaltung und Produktion von Merchandising-Artikel etc., ist ausdrücklich untersagt. Ebenso ist die Weitergabe der Bilder an Dritte untersagt. Wenn der Fotograf / die Fotografin von uns angegeben wird, muss der Name bei Abdruck des Bildes angeführt werden.
Wenn Sie das Bild in einer anderen als der von angebotenen Auflösung benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an j.schartner@release.at.
Um Bilder in Druckqualität herunterzuladen, klicken Sie das Bild an, mit der rechten Maustaste speichern Sie das Bild am gewünschten Ort ab.

 

Querformat
©: Imp:Art
Querformat, ohne Text
©: Imp:Art
Querformat
©: Imp:Art
Querformat
©: Imp:Art
Hochformat
©: Imp:Art
Querformat
©: Imp:Art
Querformat
©: Imp:Art