Arina, Single „Better Now“

VÖ: 18. Februar 2022

Cover und Fotos          Better Now Lyrics


Arina – Hier ist ihre erste Single „Better Now“
Utl.: „Musste mich für Showbranche verbiegen – jetzt bin ich endlich ich selbst“

Wien/Graz – Popsängerin Arina veröffentlicht ihre erste Single mit dem Titel „Better Now“. Nachdem sie sich jahrelang für die Showbranche verbiegen und Songs singen musste, mit denen sie sich nicht identifizieren konnte, ist sie mit ihrer ersten Single „Better Now“ nun endlich sie selbst. Arina ist der Beweis dafür, dass man alles schaffen kann, wenn man nur daran glaubt und es wirklich will. Am 18. Februar 2022 erscheint „Better Now“ auf allen Download- und Streamingplattformen – das dazugehörige Musikvideo wird am selben Tag um 19 Uhr auf YouTube erscheinen.

Arina war die Frontfrau einer der erfolgreichsten Bands im deutschsprachigen Bereich, in großen TV-Shows präsent, am Weg zum ganz großen Star. Und trotzdem hat sie das alles hinter sich gelassen, um sich den Traum einer Solo-Karriere zu erfüllen – warum? „Die Zeit in der Band hat mich so viel gelehrt und ich bin sehr dankbar dafür. Ich bereue nichts, aber ich habe mich persönlich einfach nicht erfüllt gefühlt. Ich wollte schon immer englische Popmusik machen und meine eigene Story erzählen. Mit ‚Better Now‘ möchte ich der ganzen Welt zeigen, dass es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen. Mir geht es jetzt so gut wie noch nie! Ich fühl mich endlich angekommen“, erzählt Arina über ihre Entscheidung. Doch immer wieder wurde Arina für ihre Entscheidung auch angefeindet und kritisiert. Ihre Kritiker spricht sie auch in ‚Better Now‘ direkt an: „Don’t wanna hear it all over again. stop making me be someone I don’t am“, singt sie etwa. „Ich denke, so mancher will mich scheitern sehen, damit er sagen kann: ‚Hab ich’s dir doch gesagt, dass das nichts wird‘. Aber wenn man tut, was man wirklich tief im Herzen spürt, dann kommt der Erfolg von ganz alleine. Und Erfolg ist Definitionssache. Für mich persönlich ist Erfolg, dass ich endlich ich selbst sein kann, denn ich hab der Welt lang genug eine Arina gezeigt, die ich gar nicht bin“.


Am 18. Februar wird „Arina“ neugeboren

Arina fiebert schon lange auf die Veröffentlichung von „Better Now“ hin – unter ihrem bürgerlichen Namen Katharina Weiß hat die gebürtige Steirerin bereits drei Singles veröffentlicht, doch mit eigenem Künstlernamen traut sie sich erst jetzt auf die große Bühne.

„Ich habe mich lange Zeit ausprobiert, wusste nicht, ob ich diesen Schritt wirklich gehen soll. Aber als ich die Entscheidung getroffen habe, wusste ich: Jetzt muss ich alles geben. Arina ist meine Art zu sagen: Das bin ich“. Über sentimentale Gitarrenriffs und tanzbare Trap- Beats besingt Arina in „Better Now“ ihre persönliche Story: Sie verarbeitet die Hürden, aber vor allem die schönen Momente auf dem Weg zu sich selbst – und will damit ihren Fans Mut machen, an ihre Träume zu glauben und die Vergangenheit nicht zu bereuen. „Denn all unsere Erfahrungen, auch unsere Fehltritte, machen uns zu dem Menschen, der wir letztendlich sind. Es geht darum dankbar zu sein, dass man jeden Tag eine bessere Version von sich selbst sein kann“, erklärt Arina die Message des Songs. Am 18. Februar erscheint „Better Now“ auf allen Download- und Streamingportalen – das Musikvideo erscheint am selben Tag um 19 Uhr auf YouTube. Sie hat an diesem Tag sogar Geburtstag, somit steht der Tag sinnbildlich auch für die offizielle Wiedergeburt der neuen „Arina“. Was für ein Zufall!


Arina: „Bin meine eigene Managerin“

Arina ist eine absolute Power-Frau. Doch nach dem Ausstieg musste sie erst einmal lernen alleine zurechtzukommen. „Die Anfangszeit war wirklich sehr schwierig. Denn vom durchgeplanten Show-Alltag musste ich von nun an selbstständig meinen Tag bestreiten, mir Ziele setzen und diese mit Disziplin und Durchhaltevermögen in Angriff nehmen. Dadurch habe ich gemerkt, dass ich ein absolutes Organisations-Talent bin. Mittlerweile bin ich meine eigene Managerin, ich organisiere Aufnahmen im Tonstudio, Pressetermine, Live-Auftritte, Musikvideo-Drehs, kümmere mich um die Finanzen und vieles mehr. Das kostet mich zwar viel Zeit und Energie, hat aber den großen Vorteil, dass ich selbst die Kontrolle habe und mir nichts vorschreiben lassen muss. Ich war so lange fremdbestimmt, jetzt will ich über meine Karriere selbst entscheiden“, so Arina. 


„Better Now“ – Pop-Profis am Werk

Für die musikalische Umsetzung hat sich Arina absolute Profis an ihre Seite geholt. Geschrieben hat Arina „Better Now“ gemeinsam mit Produzent Dany Weisz und der Deutsch-Engländerin Felicia Lu, die selbst als Künstlerin und Songwriterin erste Erfolge verzeichnet. „Felicia kann meine Gefühle perfekt in Worte fassen. Sie ist einfach ein Genie“, erzählt Arina über die Zusammenarbeit mit Lu. Doch der Weg zum fertigen Song war nicht gerade einfach. Kurz vorm letzten Aufnahmetermin mit langjährigem Vocal-Producer Lukas Lach im Tonstudio von Dany Weisz erkrankte Lu an Covid-19. Da Weisz als Kontaktperson galt, mussten Lu und Weisz in Quarantäne. „In Zeiten wie diesen muss man schon Einfallsreichtum an den Tag legen und spontan sein. Ich war gerade mit meinem Vocal- Producer Lukas Lach in Wien unterwegs, als uns die Hiobsbotschaft erreichte. Zum Glück konnte ich mit ihm die Aufnahmen in seinem Tonstudio im Burgenland abschließen“, erzählt Arina über das Glück im Unglück. „Hätten wir an diesem Tag den Song nicht abgeschlossen, hätte sich die gesamte Veröffentlichung verzögert.“


Musikvideo – Ehemalige Band spielt mit

Das Musikvideo zu „Better Now“ drehte Arina mit Freunden und Familie in Graz im Filmstudio AVbaby. Mit dabei waren unter anderem Sängerin Adriana, Designerin Anja Kager, Bauer-sucht-Mann-Jungbauer Johannes Höfinger, sowie Freunde und Familie. Umgesetzt wurde das Video von Gorgy Walid, mit dem Arina schon für frühere Projekte zusammengearbeitet hat. Im Video befindet sich Arina in einem Puppenhaus – in den verschiedenen Räumen trifft sie auf wichtige Bezugspersonen und durchlebt ihre Vergangenheit noch einmal. Auch ihre ehemalige Band hat einen kurzen Gastauftritt – aber nicht in Originalbesetzung. „Ich bin so dankbar und stolz darauf, dass wir meine Video-Idee so toll umsetzen konnten und dass mich meine Freunde und Familie so tatkräftig unterstützt haben“, freut sich Arina. „Danken möchte ich ganz besonders auch unserem Silas Pross, der mit mir Stunden über Stunden an den Feinheiten in der Post-Production gesessen ist. Ohne ihn wäre das Video niemals so toll geworden, wie es letztendlich geworden ist“, erzählt Arina. Aber überzeugt euch davon selbst – das Video ist am 18. Februar 2022 ab 19 Uhr auf YouTube verfügbar.

 

Arina, „Better Now“

Label: Katharina Weiß, LC 98806ISRC: ATCX22200002
Text: Katharina Weiß, Felicia Lu Kürbiß
Musik: Katharina Weiß, Daniel Weisz, Felicia Lu Kürbiß
Verlag: Copyright Control
Produzent: Dany Weisz
Mixing und Mastering: Lukas Lach
Videoproduzent: Gorgy Walid

 

 

 

 

Mit dem Anklicken des / der Download-Link/s nehmen Sie zur Kenntnis, dass das heruntergeladene Bild ausschließlich zur aktuellen Berichterstattung und nur zur Bewerbung des jeweiligen Projekts verwendet werden darf. Jede darüber hinausgehende Verwendung, insbesonders für Werbezwecke und zur Gestaltung und Produktion von Merchandising-Artikel etc., ist ausdrücklich untersagt. Ebenso ist die Weitergabe der Bilder an Dritte untersagt. Wenn der Fotograf / die Fotografin von uns angegeben wird, muss der Name bei Abdruck des Bildes angeführt werden.
Wenn Sie das Bild in einer anderen als der von angebotenen Auflösung benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an j.schartner@release.at. Um Bilder in Druckqualität herunterzuladen, klicken Sie das Bild an, mit der rechten Maustaste speichern Sie das Bild am gewünschten Ort ab.