Corena, Single „i was good“

VÖ:12. März 2021

Cover und Fotos

Hörprobe:

 

Bonnie & Bonnie

Corena zeigt modernen Liebeskummer

In ihrem neuen Musikvideo „i was good“ zeigt die junge Wienerin Corena, dass toxische Beziehungen nicht zwangsweise zwischen Mann und Frau oder „Bonnie und Clyde“ passieren. „Wir müssen uns von den klassischen Rollenbildern trennen und offener miteinander umgehen.“ meint die 24-jährige Popsängerin in einem Instagram Post.

Der Song selbst handelt von der gegenseitigen Abhängigkeit zwischen zwei Menschen. Inspiriert wurde Corena durch die Serie „Orange is the new black“. „Es ist wahnsinn was Liebe mit einem machen kann, da geht es nicht ums Geschlecht, sondern um die Freude und den Schmerz.“

Die Single und das Musikvideo erscheinen am 12. März 2021 auf allen gängigen Streaming Plattformen.

 

 

 

Mit dem Anklicken des / der Download-Link/s nehmen Sie zur Kenntnis, dass das heruntergeladene Bild ausschließlich zur aktuellen Berichterstattung und nur zur Bewerbung des jeweiligen Projekts verwendet werden darf. Jede darüber hinausgehende Verwendung, insbesonders für Werbezwecke und zur Gestaltung und Produktion von Merchandising-Artikel etc., ist ausdrücklich untersagt. Ebenso ist die Weitergabe der Bilder an Dritte untersagt. Wenn der Fotograf / die Fotografin von uns angegeben wird, muss der Name bei Abdruck des Bildes angeführt werden.
Wenn Sie das Bild in einer anderen als der von angebotenen Auflösung benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an j.schartner@release.at. Um Bilder in Druckqualität herunterzuladen, klicken Sie das Bild an, mit der rechten Maustaste speichern Sie das Bild am gewünschten Ort ab.