Leuchtkraft – Single „Waun wir beinand san“

VÖ: 18. Jänner 2019

Hörprobe:

Cover und Pressefotos

 

Die Lieder von LEUCHTKRAFT sind „Musik für uns und für euch“. Aus dem Leben heraus entstanden, fürs Leben geschrieben. Deshalb nennt sich der neue Song auch „Waun wir beinand san“. Er erzählt seinen Hörerinnen und Hörern von Freundschaft und Beisammensein, so wie wir es von früher kennen.

Musik „passiert einfach so“ in ihrem Leben. Im Leben von Angelique Reichenberger und Gerhard Göll. Sie entsteht im Alltag der beiden Singer und Songwriter aus Oberösterreich. Und deswegen berühren deren Songs, holen die Fans in ihrem Alltag ab und geben ihnen ein Lächeln, eine starke Erinnerung mit auf den Weg. So ein Song, der mitten aus dem Leben heraus entstand, ist „Waun wir beinand san“, die neue Single von LEUCHTKRAFT. Geschrieben im Kinderzimmer, Text und Musik von Angelique und Gerhard, und die Inspiration kam eindeutig aus dem Leben der beiden Musiker.

In „Waun wir beinand san“ geht es um Freundschaft, um Beziehungen, um Erlebnisse von früher, wie sie jede und jeder von uns kennt. Was uns mit den Freunden der Schulzeit, aus dem Kindergarten oder den ersten Berufsjahren verbindet, sind diese starken Eindrücke. Nie zuvor und auch nie mehr danach prägten sie uns so tief wie es der erste Schulball, die ersten Sommerferien, oder der erste Tag im Arbeitsleben taten. Treffen wir diese Freunde von damals wieder, dann gilt: „Wann wir beinand san, dann is alles so wia’s immer war“. Als sei keine Zeit dazwischen vergangen. Dann knüpfen wir nahtlos dort an, wo wir damals aufhörten.

Die neue Single des Duos LEUCHTKRAFT wurde wieder vom Hitproduzenten Alexander Kahr (Christina Stürmer, Tagträumer, James Cottriall, Excuse me Moses) produziert. Die ins Ohr gehende Melodie aus der Feder der beiden Singer und Songwriter aus Oberösterreich beschreiben in „Waun wir beinand san“ dieses starke Band der Freundschaft.

Der LEUCHKRAFT-Sound ist schnell erklärt: Lieder zum Mitsingen, authentische Texte, Songs, die berühren und ihren Hörern etwas mitgeben. Der ehrliche Dialekt passt sich einem Sound aus Pop und Schlager geschmeidig an. Die Melodien sind nichts anderes als „ein Teil von uns der aus dem Kopf raus will zu den Menschen“, bringt es  Angelique treffend auf den Punkt. Die Lieder von LEUCHTKRAFT platzen ins Leben auf dieselbe Art, wie sie entstehen: Mitten aus dem Moment heraus, fürs Leben geschrieben.

Die musikalischen Erfolge des Duos können sich bereits sehen lassen: Durchgestartet im Herbst 2018 mit der Single „Du bist a Wunder für mi“ und gleich von zahlreichen Radiostationen in Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Salzburg gespielt; Platz 10 beim Musikmarathon von Radio Arabella Oberösterreich 2018 mit dem Song „Gestan Nocht und heit in da Fruah“. Im Vorjahr war man auf Platz 17 gelandet. Und LEUCHTKRAFT gibt es auch Live zu hören.

Die neue Single „Waun wir beinand san“ erinnert an die Freunde und passt so richtig zu einem langen, dunklen Winterabend. Auf jeden Fall zeigen die beiden Oberösterreicher, wie sich melodiöser Pop-Schlager mit aussagekräftigen und ehrlichen Texten anhört. Und sie präsentieren ihre Musik mit einem Augenzwinkern, das sagen möchte: „Waun wir beinand san, hey, dann is alles wieder so wie es früher war.“ Was für eine schöne Vorstellung!

„Waun wir beinand san“ ist ein Lied zum Mitsingen, Mitschaukeln und Mitkuscheln. Also, legt die Platte auf, ruft die Freunde von früher an und schon ist wieder alles so, wie…. Angelique und Gerhard sagen weiter: „In dem Moment bist du nicht dort, wo du sitzt, denn ein Lied ist wie ein Urlaub.“ LEUCHTKRAFT – Waun wir beinand san.

Titel: Waun wir beinand san
Interpret: Leuchtkraft
Veröffentlichungstag: 18. Jänner 2019
Label: Leuchtkraft Musik
Text: Angelique Reichenberger (Göll)
Musik: Gerhard Göll, Alexander Kahr
ISRC: AT-ET5-19-00001
Facebook: www.facebook.com/leuchtkraftmusik
Website: www.leuchtkraft-musik.com

 

Cover und Pressefotos

Mit dem Anklicken des / der Download-Link/s nehmen Sie zur Kenntnis, dass das heruntergeladene Bild ausschließlich zur aktuellen Berichterstattung und nur zur Bewerbung des jeweiligen Projekts verwendet werden darf. Jede darüber hinausgehende Verwendung, insbesonders für Werbezwecke und zur Gestaltung und Produktion von Merchandising-Artikel etc., ist ausdrücklich untersagt. Ebenso ist die Weitergabe der Bilder an Dritte untersagt. Wenn der Fotograf / die Fotografin von uns angegeben wird, muss der Name bei Abdruck des Bildes angeführt werden.
Wenn Sie das Bild in einer anderen als der von angebotenen Auflösung benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an j.schartner@release.at. Um Bilder in Druckqualität herunterzuladen, klicken Sie das Bild an, mit der rechten Maustaste speichern Sie das Bild am gewünschten Ort ab.