Zug nach Wien, Single „Wie Du“

VÖ: 14. Februar 2020

 

 

 

 

 

 

Cover und Fotos      Biografie       EPK mit allen bisherigen Videos

Hörprobe:

 

„Wie Du“ – ein musikalisches Dankeschön an die Eltern

Mit der dritten Single „Wie Du“ zeigt sich die Wiener Formation mit sanften Pop-Klängen und erzählt von einer persönlichen Eltern-Sohn Beziehung – sie wollen dabei Danke sagen.

Seit September 2018 ist die Pop-Rock-Gruppe in der österreichischen Musiklandschaft unterwegs und gelten seit ihrer Single „Raketenstart“ als einer der heißesten Deutsch-pop/Rock Newcomer des Landes. Über 10 Wochen waren „Zug nach Wien“ in der Spotify Deutschpop Playlist (357k Followers) gelistet. Außerdem findet ihre Musik auch bereits in so manchen Deutschen Radiostationen großen Anklang – „Raketenstart“ schaffte es drei Wochen auf #1 der WDR Kiraka Charts.

Der erste TV-Auftritt, zahlreiche regionale Radio-Interviews und Support-Shows von Josh. ließen nicht lange auf sich warten: Der Zug nach Wien macht die Runde! Und nimmt mit der neuen Single „Wie Du“ weiter Tempo auf.

Mit der dritten Single „Wie Du“ machen die jungen Musiker einen Ausflug in die ruhigen Sphären des vielfältigen Pop-Universums. Der Song entstand in Zusammenarbeit mit Lukas Hillebrand, Songwriter/Produzent und Florian Ragendorfer, Sänger der Gruppe „Einfach Flo“. Produziert wurde von Johannes Herbst, unter anderem bekannt aus den Produktionen von österreichischen Top-Acts wie „Mathea“ oder „Thorstein Einnarsson“.

Der Song beschreibt die Beziehung zwischen Sohn und Vater/Eltern und zeigt die oft unbegründeten Zweifel und Selbstvorwürfe der Eltern, was falsch gemacht zu haben.

„Genau an den Tagen wo Eltern manchmal der Gedanke umschwirrt, nicht immer alles richtig gemacht zu haben, ist es für mich wichtig, Danke zu sagen; vor allem jetzt, wo wir alle anfangen unsere eigenen Wege zu gehen.“, so Stoffi, Frontman der Band.

 

Zug nach Wien @Instagram
Zug nach Wien @Facebook
Zug nach Wien @YouTube
Zug nach Wien @Spotify

 

Artist: Zug nach Wien
Title: Wie du
Genre: Pop – Rock
Musik & Text: Stephan Sommerbauer, Johannes Herbst, Lukas Hillebrand, Florian Ragendorfer
Verlag: Rudi Schedler Musikverlag GmbH, Edition Stadtpanther, Lida Music, Sony/ATV
Produced by: Johannes Herbst
Mixed by: Johannes Herbst
Mastered by: Martin Scheer
(P)+(C): Alexos
Label: Alexos
LC: LC-30528
ISRC-Code: ATSB82000001

 

Cover und Fotos:

Mit dem Anklicken des / der Download-Link/s nehmen Sie zur Kenntnis, dass das heruntergeladene Bild ausschließlich zur aktuellen Berichterstattung und nur zur Bewerbung des jeweiligen Projekts verwendet werden darf. Jede darüber hinausgehende Verwendung, insbesonders für Werbezwecke und zur Gestaltung und Produktion von Merchandising-Artikel etc., ist ausdrücklich untersagt. Ebenso ist die Weitergabe der Bilder an Dritte untersagt. Wenn der Fotograf / die Fotografin von uns angegeben wird, muss der Name bei Abdruck des Bildes angeführt werden.
Wenn Sie das Bild in einer anderen als der von angebotenen Auflösung benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an j.schartner@release.at. Um Bilder in Druckqualität herunterzuladen, klicken Sie das Bild an, mit der rechten Maustaste speichern Sie das Bild am gewünschten Ort ab.