Ein Abend im Zeichen der Ukraine

2. Juni 2022, Wiener Konzerthaus
Beginn 19.30 Uhr

Pressefotos        Programm        Tickets: Konzerthaus, oeticket, Wien-Ticket

Solisten-Bios       Nationales Akademisches Operettentheater Kiew

Bio Vasyl Popadiuk        Nationales Ukrainisches Volkstanzensemble P. Virsky

Musik verbindet – ein musikalischer Abend ukrainischer Künstler im Wiener Konzerthaus

Ein fantastischer Abend mit Musik und Tanz

 

Musik verbindet – ein musikalischer Abend von Künstlern direkt aus der Ukraine im Zeichen des Miteinanders. Renommierte ukrainische Künstler sind als Botschafter der ukrainischen Kultur zu Gast im Wiener Konzerthaus und präsentieren authentische Musik und traditionelle Tänze ihrer Heimat, gemeinsam mit Klassikern aus Österreich. In der Gala beweisen sie mit Operettenklängen, klassischen Darbietungen und traditionellem Tanz: Musik vereint! Kunst ist die gemeinsame Sprache aller Völker – eine Sprache für den Frieden. Für viele Künstler ist es die erste Gelegenheit, seit Ausbruch dieses nicht zu verstehenden Krieges wieder live aufzutreten und damit ihr Land und ihre Heimat zu unterstützen.

Highlight des Abends und ein ganz besonderer Blick in das Herz der Kultur der Ukraine liefert das Virsky Ukrainian National Folk Dance Ensemble. Traditionelle folkloristische Tänze, eindrucksvoll auf die Bühne gebracht von der renommierten und national ausgezeichneten ukrainischen Tanzkompanie, die auf ihrer Solidaritätsreise für das ukrainische Volk Station in Wien macht.

Solisten des nationalen Akademischen Operettentheater Kiew gastieren für diesen Abend in Wien und interpretieren Klassiker der Operettenwelt – in deutscher und ukrainischer Sprache. Olena Arbuzova, Petro Cheliali, Valeriia Tulis, Oleksandr Chuvpylo, Anatolii Pohrebnyi und Olha Fedorenko bieten ein Operetten-Feuerwerk mit den schönsten Melodien und größten Hits von Emmerich Kálmán, Franz Lehár, Johann Strauss – und der Opera Buffo von Jaques Offenbach.

On Stage Stargeiger Vasyl Popadiuk! Der international tätige Violinist aus der Ukraine reist für diesen Abend an und hat für das Wiener Publikum ein ganz besonderes Programm mitgebracht: Seine Interpretation von zwei absoluten Meisterwerken der Filmmusik und eine Eigenkompostion von Popadiuk selbst, ein traditionelles Ukrainisches Musikwerk.

Ein vielfältiges Programm, das einen unvergesslichen Abend mit und für die Ukraine garantiert.

 

Auszug aus dem Programm:

 

Das nationale Akademische Operettentheater Kiew

„Lippen schweigen“ aus Lehárs: Die lustige Witwe

„Dein ist mein ganzes Herz“ aus Lehárs: Land des Lächelns

„Jaj, Maman Bruderherz“ und „Jag dem Glück nicht nach“ aus Kálmán: Die Csárdásfürstin in ukrainischer Sprache

Vasyl Popadiuk

Ennio Morricone: „Es war einmal in Amerika“

Vladimir Cosma: Sirba – „Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“

Vasyl Popadiuk: „Hutsul Fantasy“

Virsky Ukrainian National Folk Dance Ensemble

UKRAINO, MY UKRAINO ! (UKRAINE ,MY UKRAINE)
Staging by M.Vantukh, National Artist of Ukraine.
Music by O.Ponomar’ov, Honored Artist of Ukraine.
O.Popov, Artist.

DОLLS
Choreographic picture from ancient Ukrainian theater of dolls.
Staging by Pavlo Virsky, National Artist of the USSR
Music by I.Ivaschenko. , National Artist of Ukraine

und viele weitere traditionelle Tänze

 

Weiterführende Infos über die Künstler:

http://virsky.com/virbody.htm

https://www.youtube.com/c/VIRSKYOFFICIAL

https://www.instagram.com/virskyofficial

https://www.facebook.com/virskyofficial/

 

http://operetta.com.ua/en/

 

https://www.vasylpopadiuk.com/

https://www.youtube.com/watch?v=5x–0WUCVqE

 

 

 

Mit dem Anklicken des / der Download-Link/s nehmen Sie zur Kenntnis, dass das heruntergeladene Bild ausschließlich zur aktuellen Berichterstattung und nur zur Bewerbung des jeweiligen Projekts verwendet werden darf. Jede darüber hinausgehende Verwendung, insbesonders für Werbezwecke und zur Gestaltung und Produktion von Merchandising-Artikel etc., ist ausdrücklich untersagt. Ebenso ist die Weitergabe der Bilder an Dritte untersagt. Wenn der Fotograf / die Fotografin von uns angegeben wird, muss der Name bei Abdruck des Bildes angeführt werden.
Wenn Sie das Bild in einer anderen als der von angebotenen Auflösung benötigen, senden Sie bitte eine Nachricht an j.schartner@release.at. Um Bilder in Druckqualität herunterzuladen, klicken Sie das Bild an, mit der rechten Maustaste speichern Sie das Bild am gewünschten Ort ab.